MBCF e.V. Logo MBCF

Sprache: Deutsch

HOME
Die nächsten 5 Termine
01.06.2018 Jugendgruppe fällt aus
01.06.2018 Clubabend (fällt aus!)
02. - 03.06.2018Ausstellung in Mainz-Kastel
08.06.2018 Jugendgruppe (17.00 Uhr)
08.06.2018 Clubabend, ab 19.00 Uhr


Börse 2018



Spendenübergabe

Große Spende für „Aktion Sternenregen“

Anlässlich unserer Jahrespräsentation 2017 waren wir in der Lage eine sehr positive Nachricht vermelden zu können.

Im Rahmen unseres jährlichen Sommerfests, diesmal in der Treckerstube Wolfersweiler, wurde der Erlös der Tombola unserer Lego-Ausstellung „Steineland 2017“ an die „Aktion Sternenregen“ von Radio Salü und den beiden großen Landeskirchen übergeben. An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an das Team der Treckerstube für einen tollen Nachmittag!

Moderator H.W. Heinzer von Radio Salü und Bürgermeister Karl-Josef Scheer lauschten gespannt den Erläuterungen von Gerd-Peter Werle (Gerdi), dem 1. Vorsitzenden des Clubs. Diesbezüglich wurde u.a. die Entwicklung und Entstehung der Spendenidee verdeutlicht. Wichtig für uns als Verein ist hier die Bedingung, dass die gespendeten Gelder auch nachvollziehbar in der Region eingesetzt werden. Daher haben wir die „Aktion Sternenregen“ von Radio Salü ausgewählt, auch aufgrund der sehr guten Erfahrungen aus einigen vorangegangenen erfolgreichen Spendenaktionen (siehe auch das ROCO-Tonnendachwagen-Clubmodell). Die Rückmeldung der Besucher vom „Steineland 2017“ und auch unserer Vereinsmitglieder haben diesen Entschluss bestätigt.

Nach den Ausführungen von Gerdi war die Überraschung groß, als Andreas Barz, der Jugendleiter des Clubs, den eigens für diesen Zweck gedruckten Spendenscheck mit der stolzen Summe von 2.222 Euro präsentieren konnte. Unsere Aktion war (wieder einmal….) ein voller Erfolg!

H.W. Heinzer (Radio Salü)bedankte sich sehr herzlich für die großartige Spendensumme. Er erklärte kurz die Ziele und Hilfsmaßnahmen der „Aktion Sternenregen“. Im Laufe seiner Erläuterungen bestätigte er auch, dass 100% der Spendensumme für karitative Zwecke in der Region verwendet werden und kein Cent für Verwaltung oder sonstige Aufwendungen verschwendet wird.

H.W. Heinzer gratulierte dem MBCF zu der großartigen Veranstaltung Steineland und dem tollen Erfolg der gesamten Veranstaltung. Er selbst hatte sich Anfang April selbst ein Bild vom „Steineland 2017“ gemacht und staunte als Besucher nicht schlecht über die Vielzahl und den Detailreichtum der ausgestellten Exponate und Dioramen.

Bürgermeister Scheer bedankte sich ebenfalls beim MBCF für die gute Visitenkarte, die der Modellbauclub, nicht nur während des Steinelands, für die gesamte Gemeinde Freisen abgibt. Der Modellbauclub sei mittlerweile ein Aushängeschild für Freisen, da hier eine hervorragende Jugendarbeit gepaart mit einer zupackenden Vereinsführung immer wieder neue erfolgreiche Veranstaltungen entstehen lässt und das Freisener Vereinsleben bereichert. Neben der jährlichen Modellbaubörse, dem Steineland, der langen Nacht der Modellbahn, wird nun auch in 2018 die Veranstaltung „Playmoland Saar 2018“ die Veranstaltungsreihe erweitern. Bürgermeister Scheer versprach dem MBCF auch für die Zukunft jede Art von Unterstützung, die er im Rahmen seines Amtes anbieten kann.

Die anwesenden Vereinsmitglieder applaudierten den Ausführungen von H.W. Heinzer und Bürgermeister Scheer und waren sichtlich stolz auf das erreichte Ergebnis der Ausstellung.


 

Im Bild von links nach rechts: Bürgermeister Karl-Josef Scheer, Moderator H.W. Heinzer, Jugendleiter Andreas Barz, 1. Vorsitzender Gerd-Peter Werle

 

 

 



Clubmodell

Nur noch in 2018 erhältlich = Restmenge!

Dies ist unser erstes Clubmodell!

Wer noch ein interessantes Geschenk sucht,  mit Freisener Bezug und dabei noch was Gutes tun will, wird hier fündig.

Es handelt sich um ein ROCO-Tonnendachwagen-Modell in 1zu87.

Zum Preis von 15 € werden auch die letzten verfügbaren Stücke verkauft.

Der Erlös aus dem Verkauf geht an die "Aktion Sternenregen" von RADIO SALÜ und den beiden großen Landeskirchen zugunsten saarländischer Kinder in Not..

Anfragen und Bestellungen bitte an: g.werle at mbcf.de